Pflege

IMG_5562.JPG

tägliche Pflege

Über Pflege

Bürsten, Ölpflege usw.

Ich habe die tägliche Wartung zusammengefasst.

Einstieg

Da das Leder viel Öl enthält, kann es etwa ein halbes Jahr lang verwendet werden, ohne dass Öl oder Creme aufgetragen werden müssen.

Das Hinzufügen von mehr Öl zu dem ursprünglich in Leder enthaltenen Öl kann Ölflecken verursachen oder die Textur verändern.

Bitte verwenden Sie auch kein wasserfestes Spray usw., da dies einen Film auf die Oberfläche legt und das Einatmen von Leder behindert, was zu Schimmelbildung führen kann.

In Bezug auf Farbübertragung

Das in der Tasche verwendete Leder hat eine Färbung ohne Beschichtung auf der Oberfläche, so dass die Gefahr einer Farbübertragung besteht.

Das Reiben des Leders gegen einen hellen Stoff kann zu einer Farbübertragung führen. (Dies kann besonders dann passieren, wenn das Leder feucht ist.)

Auch bei hellem Leder wie Grau und Rosa können Farbstoffe wie Denim auf das Leder übertragen werden.

In Bezug auf Wasserbenetzung und Flecken

Wenn es nass wird, wischen Sie es vorsichtig mit einem trockenen Tuch ab und beobachten Sie die Situation vorerst.

(Bitte beachten Sie, dass nur dieser Teil glänzend ist, wenn Sie ihn zu diesem Zeitpunkt stark reiben.)

In den meisten Fällen verdunstet es, färbt sich nicht und wird sauber.

Selbst wenn Flecken zurückbleiben, werden sie nach mehreren Tagen Gebrauch vertraut und weniger auffällig.

Wenn Wasserflecken zurückbleiben, befeuchten Sie das Ganze mit einem weichen Tuch, das fest ausgewrungen wurde.

(Wischen Sie es auch zu diesem Zeitpunkt vorsichtig ab, ohne es zu reiben.)

Wenn Sie es an einem gut belüfteten Ort im Schatten trocknen, werden die Flecken nicht wahrgenommen.

In Bezug auf Kratzer

Kratzspuren und kleine Kratzer während des Gebrauchs verschwinden oder werden nach einigen Tagen unauffällig.

Bitte benutzen Sie es, ohne sich vorerst darum zu kümmern.